Öl Brennwertkessel und Gas Brennwertkessel

Bild Die Wärmepumpe

Brennwertkessel mit Öl-oder Gas-Feuerung stellen heute einen Großteil der Heizkessel im Ein-und Mehrfamilienhaus. Öl-und Gasbrennwertkessel arbeiten mit schadstoffarmer Verbrennung, da sie in der Lage sind, die entstehenden Heizgase abzukühlen. Der enthaltende Wasserdampf kondensiert und somit wird Wärmeenergie aus dem Wasserdampf gewonnen und dem Heizkessel zugeführt. Zur fühlbaren Abgaswärme wird auch die latente Kondensationswärme genutzt. Profitieren auch Sie von dieser modernen Heiztechnik.

 

Sie haben die möglichkeiten an Förderprogrammen teilzunehmen.
Wir beraten Sie gern unverbindlich! Mehr Infos hier...

 

 

So funktioniert ein Brennwertkessel

So funktioniert ein Brennwertkessel

 

 

Vorteile Öl-Brennwertkessel

* Bis zu 103% Normnutzungsgrad
* Bis zu 30% Heizkosteneinsparung gegenüber Altanlagen
* Höchster Wärmekomfort
* Niedrige Emissionen
* Staatliche Förderung
(in Verbindung mit thermischer Solaranlage bis zu 2.315 Euro)
* Geringe Energiekosten dank echter Brennwerttechnologie
* Schnelle Installation durch perfekt abgestimmte und vormontierte Komponenten
* Selbstreinigung der glatten Edelstahlflächen durch gleichgerichtete Strömung
von Abgas und Kondenswasser
* Hohe Korrosionsbeständigkeit durch hochwertigen Edelstahl 1.4571
* Hohe Lebensdauer durch Edelstahl-MatriX-Gewebe
* Optimale Anpassung von Wärmetauscher und Brenner
* Niedriges Verbrennungsgeräusch durch niedrige Gebläsedrehzahl

 

 

 

 

Vorteile Gas-Brennwertkessel

10 bis 16% Heizkosteneinsparung
(gegenüber Altanlagen sogar bis zu 30%)
staatliche Förderung von bis zu 2.315 Euro
(bei Gas Brennwert in Verbindung mit thermischer Solaranlage)
* Hohe Korrosionsbeständigkeit durch hochwertigen Edelstahl 1.4571
* Niedrige Emissionen
* Optimale Anpassung von Wärmetauscher und Brenner
* Kein Düsenwechsel bei Änderung der Gasart
* Gleichbleibend hoher Wirkungsgrad auch bei Schwankung
der Gaszusammensetzung und des Luftdrucks
* Konstant niedrige Emissionswerte
* Niedriges Verbrennungsgeräusch durch niedrige Gebläsedrehzahl
* Hohe Effizienz - Normnutzungsgrad bis zu 102 % (Hi)/ 96 % (Hs)
* Optimale Investitionssicherheit durch lange Lebensdauer
* Hoher Heizkomfort und Bedienerfreundlichkeit durch Regelsystem Logamatic EMS
* Geeignet für den Einsatz von herkömmlichem und schwefelarmem Heizöl

 

 

 

Vorteile Gas-Heizkessel

* Beste Energieausnutzung für eine niedrige Heizkostenabrechnung
* Warmwasserspeicher - 120, 150, 200 Liter
* Anwendungsbereiche - Keller/Dach/Aufstellraum
* Norm-Nutzungsgrad: 84% (Hs) / 93% (Hi)
* Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer durch Heizflächen aus Spezial-Grauguss mit Lamellengraphit und geringe Heizflächenbelastung
* Niedriger Energieverbrauch durch Absenken der Kesselwassertemperatur mit steigender Außentemperatur
* Schadstoffarme Verbrennung durch atmosphärischen Vormischbrenner
* Unterschreitet die Grenzwerte des Umweltzeichens „Blauer Engel” und der Schweizer Luftreinhalte-Verordnung
* Hohe Zündsicherheit und weiches, geräuscharmes Zünden durch intermittierendes Zündsystem
* Universell aufstellbar im Heizungsraum oder Nebenraum durch kompakte Abmessungen
* Kombinierbar mit designgleichem Speicher-Wassererwärmer
* Leichte Einbringung durch niedriges Gewicht und kompakte Bauweise

 

 

Vorteile Öl-Heizkessel

* Hoher Wärmekomfort ohne Brenner durch besonders gute Wärmeleitfähigkeit.
* Weniger Energieverbrauch und Minimierung der Heizkosten.
* Geringe Wärmeverluste durch hochwirksame Wärmedämmung
* Warmwasserspeicher: 120 – 500 Liter
* Anwendungsbereiche - Keller
* Tieftemperatur-Öl-Heizkessel, 18 bis 27 kW
* Norm-Nutzungsgrad: 90% (Hs) / 96% (Hi)
* Biferrale Verbundheizfläche für hohe Betriebssicherheit und lange Lebensdauer
* Schadstoffarme Verbrennung: unterschreitet deutlich die Grenzwerte des Umweltzeichens „Blauer Engel“ und der Schweizer Luftreinhalte-Verordnung
* Leichte Reinigung der Heizflächen